Es gibt Unterschiede in der Definition des Begriffs Mentoring. Für mache Menschen umfasst ein Mentoring lediglich beratende Aspekte, für andere spielt das Lernen von Vorbildern und Rollenmodellen mit. Manche Mentoren coachen, andere nicht. Grob können zwei Auffassungen unterschieden werden:

1) Unter Mentoring oder Mentorat (meist im Sinne eines Personalentwicklungsinstruments) wird die Vermittlung von berufsbezogenem Wissen von einer erfahrenen Person (Mentor/Mentorin) an eine weniger erfahrene Person (Mentee) verstanden. Der Mentor hat dabei nicht zwingend einen fachlichen Hintergrund, sondern gibt primär sein Erfahrungswissen weiter.

2) Mentoring wird als Kombinationsbegriff verwendet, um Coaching und Beratung zu fassen. Während ein Coach seinem Coachee durch Anregungen und gezielte Fragen dabei hilft, seine eigenen Antworten zu finden, gibt ein Berater konkrete Ratschläge. Eine Mentorin oder ein Mentor unterstützt durch Beratung UND Coaching, je nach Situation und Thema.

Mein Angebot des Mentoring für selbstständige Frauen beinhaltet Coaching und Beratung.

« Back to Glossary Index

>